Deutsche Meisterschaft 2021 in Wiesbaden

Der Qualifikationsmodus war in diesem Jahr coronabedingt leider etwas unübersichtlich und lange war nicht klar, ob überhaupt die Deutsche Meisterschaft ausgetragen werden kann. Allen Widrigkeiten zum Trotz konnten sich wieder zwei Schützen die Teilnahme sichern und den SVL beim sportlichen Highlight der Außensaison vertreten.

 

Christine Straub nahm in der Klasse Master Damen teil, die mit nur 21 Teilnehmerinnen dieses Jahr leider etwas ausgedünnt war. Als inzwischen routinierte Starterin bei Deutschen Meisterschaften ließ sie keine Nervosität erkennen. Die erste Passe war mit 41 Ringen sicher noch nicht dem Wunschergebnis entsprechend, aber danach fand Christine in den Wettkampf und lieferte konstant gute Passen ab. Am Ende wurden ihre Bemühungen mit 589 Ringen und dem ersehnten Treppchenplatz verdient belohnt. Wir gratulieren Christine ganz herzlich zu ihrem dritten Platz!

Für Stefan Windmüller war es die erste Teilnahme an einer Deutschen Meisterschaft. In der Klasse Master Herren startete er zunächst unbeeindruckt in den Wettkampf und schoss in der ersten Runde tolle 296 Ringe. In der zweiten Runde waren es dann leider ein paar Zehner weniger, dafür ein paar blaue mehr und so gab es nochmal 281 Ringe. Mit in Summe 577 Ringen hat Stefan Platz 49 von 68 erreicht. In der stark besetzten Klasse Master Herren ebenfalls ein tolles Ergebnis.

   

Aktuelle Termine  

Fr Nov 05 @ 7:00PM -
Stammtisch
Sa Nov 06 @ 8:00AM - 05:00PM
Regionalliga Südwest 1. WK
So Nov 07 @ 9:00AM -
Vereinsmeisterschaft
   
© ALLROUNDER

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.