Landesmeisterschaft Fita i.Fr. am 14./15. Juli 2018 in Wyhl

Wyhl und Hitze sind irgendwie untrennbar verbunden. Abends um 21 Uhr noch 31 Grad. Warum nur muss die Landesmeisterschaft immer am heißesten Wochenende des Jahres sein?

In der Schülerklasse A waren Robin Lang, Anna Velte und Mira Fahrner am Start. Nachdem Anna bei der Kreismeisterschaft noch mit 499 knapp die 500 verpasst hatte, reichte es dieses Mal sogar für 523 Ringe, aber leider gab es dafür den undankbaren 4. Platz. Bei Mira lief es ebenfalls gut. Zwei konstante Durchgänge gaben bei ihr 431 Ringe und Platz 6 bei 12 Starterinnen. Robin schrammte mit 497 ebenfalls knapp an der 500er Marke vorbei und erreichte bei 15 Startern Platz 8.

Die Schüler A-Mannschaft mit Robin, Anna und Mira durfte dann aber gemeinsam aufs Treppchen für Platz 3.

Bei Peer Gensle in der Juniorenklasse wollte es einfach nicht gewohnt gut laufen. Mit 551 Ringen am Ende war Peer dann auch nicht zufrieden. Die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft ist bei dieser Ringzahl in weite Ferne gerückt. Seinen 1. Platz konnte Peer dann aber im Finale verteidigen und so stand er etwas geknickt, aber unterstützt von einer großen Fangemeinde, auf dem obersten Treppchenplatz.

In der Nacht von Samstag auf Sonntag sorgte ein Mini-Gewitter für ein wenig Abkühlung. Der erste Durchgang konnte so bei relativ angenehmen Temperaturen geschossen werden. Aber die Sonne legte nach und nach auf das gewohnte Maß zu.

Bei den Herren waren insgesamt 30 Schützen am Start. Am besten lief es hier für Mario Straub. Mit unglaublichen 297 Ringen nach dem ersten Durchgang lag Mario sogar auf dem 8. und damit letzten Finalplatz. Im 2. Durchgang lief es leider nicht mehr ganz so gut und so wurden es am Ende 566 Ringe und Platz 10, worüber sich Mario zu Recht sehr freute. Heiko Plagwitz war in letzter Zeit nicht wirklich viel zum trainieren gekommen. Er wurde mit 562 Ringen 13., Stefan Windmüller wurde mit 554 Ringen 15. Justin Schuldes konnte leider sein gutes Ergebnis von der KM nicht wiederholen und wurde mit 496 Ringen 20.

Die Herren-Mannschaft mit Mario, Heiko und Stefan wurde in einem leistungsstarken Teilnehmerfeld 3.

Ein toller Erfolg und Gold für Christine Lasogga bei den Damen. Sie lag nach der Qualifikation mit 534 Ringen auf einem sensationellen 2. Platz. Im anschließenden Finale schaltete sie eine Gegnerin nach der anderen aus. Am Schluss besiegte sie die Führende der Qualifikation und sorgte so für Jubel im Litzelstetter Fanblock. Sie durfte damit bei der Siegerehrung ganz nach oben: Platz 1!!

In der Klasse Master m hatte Matthias Heisler schwere Gegner, insgesamt waren es auch hier 30 Starter. Der 2. Durchgang lief bei ihm besser als der 1. Hier näherte er sich mit 296 sogar der 300er Marke. Zusammen mit 282 Ringen im 1.Durchgang reichte es für 578 Ringe und Platz 5. Josef Straub war mit seinen 534 Ringen und Platz 16 sehr zufrieden. Bei Michael Weber wollte es einfach nicht so richtig rund laufen. Am Ende standen 443 Ringe und Platz 28.

Damit hatte die Master m-Mannschaft mit Matthias, Josef und Michael den Treppchen-Platz haarscharf um einen einzigen Ring verpasst und wurde 4.

Ausgesprochen unzufrieden mit sich selbst war Christine Straub in der Klasse Master w. Nach durchweg guten Ergebnissen in den vorigen Wettkämpfen lief es bei ihr überhaupt nicht und so standen am Ende nur 545 Ringe und die Quali zur Deutschen Meisterschaft war weit, weit weg. Immerhin gab es für sie noch den 3. Platz (bei drei Starterinnen).  

In der Blankbogenklasse hatte Simon Maurer vergangene Woche in Villingen ein super Ergebnis geschossen, das ließ hoffen auf eine richtig gute Platzierung. Aber auch hier lief es nicht wie erhofft: 474 Ringe und Platz 9. Heißt aber doch 15 Schützen hinter sich gelassen.

Vielen Dank an ALLE, die dabei waren, auch an die, die nicht mitgeschossen haben und uns seelisch und moralisch und mit kühlen Getränken unterstützt haben. Es war toll mit euch!

   

Aktuelle Termine  

Fr Dez 14 @ 6:00AM - 10:00PM
Weihnachtsfeier
So Dez 16 @ 8:00AM - 05:00PM
KM Halle
Sa Jan 12 @12:00AM
2. Bundesliga 3. WK
Sa Jan 12 @ 2:00PM - 06:00PM
Südbadenliga Blankbogen und Compound
So Jan 13 @12:00AM
Südbadenliga Recurve, 1. u. 2. Verbandsliga Recurve
   
© ALLROUNDER