Erster Wettkamp in der 1. Verbandsliga am 8. Dezember 2018 in Villingen

Die Mannschaft Litzelstetten 3 ging mit Justin Schuldes, Luka Hoschka, Simon Maurer, Peter Nietsch und Michael Weber an den Start.

In dieser Liga blieben dieses Mal zwei Drittel der Sätze unter der 50 oder gingen sogar bis in den 30er Bereich. Hier ist für alle Schützen noch genügend Spielraum nach oben.

 

Unsere Schützen konnten gleich zu Beginn die ersten beiden Matches gegen Neustadt und gegen den BCVS klar mit 6:0 gewinnen. Ein guter Einstand.

Aber gegen die Schützen-Kollegen aus Weiler und aus Markdorf kamen dann die ersten M-s ins Spiel. Das Match gegen Weiler ging mit 2:6 verloren, gegen Markdorf mit einem klaren 0:6.

Aber nach der Pause konnten dafür alle anderen Matches noch gewonnen werden.

Gegen Berghaupten ging es hin und her mit dem besseren Ende für den SVL: 6:4 Matchgewinn.

Teningen wurde mit 6:0 ebenfalls klar besiegt.

Gegen den letzten Gegner, die SG Zell i.W. wurde es dann nochmal spannend, wenn auch die Schusszahlen hier alles andere als gut waren. 53:43 – 2:0. Dann 32:39 – 2:2 Ausgleich. 45:47 – 2:4. Dann 38:30!! – wieder Ausgleich. Also muss der letzte Satz entscheiden. 38:37 und damit 6:4 für den SVL.

Die Bilanz: 5 Matches gewonnen, nur 2 Matches verloren.

Damit Platz 3 Punktgleich mit Markdorf 10:4 hinter dem Tabellenersten, dem SV Weiler-Höri mit 12:2 Punkten.

Bilder und Ergebnisse sind online.

   

Aktuelle Termine  

Sa Jan 26 @ 8:00AM - 05:00PM
Landesmeisterschaft Halle
Sa Feb 09 @12:00AM
2. Bundesliga 4. WK
   
© ALLROUNDER