Dritter und vierter  Wettkampf in der Südbadenliga am 13. Januar 2019 in Konstanz

Litzelstetten 2 ging in der bewährten Aufstellung an den Start: Stefan Windmüller, Christine Straub, Christine Lasogga und Matthias Heisler. Aufgrund der Absage des Wettkampfs in der 2. Bundesliga wurde beschlossen, dass Christine Straub auf einen Start im 4. Wettkampf verzichtet, um notfalls noch als Ersatzschützin für die Bundesliga zur Verfügung zu stehen.

 

Mit einem super Ergebnis konnte der dritte Wettkamptag beendet werden: 6 Matches gewonnen: BCVS 6:2, Schallbach 6:0, Ihringen 6:0, Freiburg 7:3, Emmendingen 6:2, Berghaupten 6:2. Nur das Match gegen den Tabellenersten Messkirch ging knapp mit 7:3 verloren.

So lag man am Ende des 3. Wettkampfes mit 26:16 Punkten auf Platz 3 hinter Ihringen mit 28:14 Punkten und dem Tabellenführer Messkirch mit 29:13. Drei Tabellen-Plätze gutgemacht und nach oben eine ganz enge Sache.

Den 4. Wettkampf schossen Christine Lasogga, Stefan Windmüller und Matthias Heisler dann durch. Leider lief es hier nicht mehr ganz so gut wie am Vormittag.

Gleich das erste Match nach der Pause gegen den BCVS ging mit 6:0 verloren. Auch gegen Berghaupten dann eine 2:6 Niederlage. Gegen Freiburg gab es dann einen klaren 6:0 Sieg und dann gegen Emmendingen leider noch eine 1:7 Niederlage.  Pause. Gegen Ihringen wieder ein klarer 6:0 Sieg, gegen Messkirch eine klare 0:6 Niederlage. Das letzte Match gegen Schallbach konnte aber wieder mit 6:4 gewonnen werden.

3 Matches gewonnen, 4 verloren in diesem 4. Wettkampf. Damit konnte man erfolgreich mit 32:24 Punkten den 3. Platz sichern, hinter Schallbach mit 35:21 und dem Tabellenersten Messkirch mit 37:19 Punkten.

Ergebnisse sind online.

   

Aktuelle Termine  

   
© ALLROUNDER
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
zur Datenschutzerklärung ich bin einverstanden Ablehnen